Miami Beach

Miami Beach

Miami Beach ist eine vorgelagerte Insel vor Miami, im Süden von Florida, USA. South Beach, auch bekannt als SoBe oder „The Beach„, ist einer der populärsten Reiseziele der Welt!

South Beach ist der südliche Teil von Miami Beach. South Beach ist bekannt für seinen Art Deco Distrikt, seine luxuriösen Apartmenthochhäuser, dem weißen Sandstrand, Einkaufen, Essen gehen und einem extravaganten Lebensstil. Über 7 Millionen Touristen besuchen jedes Jahr Miami Beach im Süden von Florida, USA

Miami Beach Lifeguard

Life Guard am sensationellen Strand von Miami Beach

Große Kinoerfolge wie Miami Vice, Scarface, Bad Boys II, The Birdcage, Fast 2 Furious, Reno 911, Transporter 2 und True Lies sind nur einige der wenigen Filme die hier in Miami Beach und Miami, wenn auch nur teilweise, gedreht wurden.

CSI Miami wurde und wird nicht an Originalschauplätzen in Miami oder Miami Beach gedreht. Lediglich die Helikopter-Ansichten stammen aus Miami und Miami Beach. Die eigentlichen Dreharbeiten wurden in Kalifornien gemacht.

Der Ocean Drive mit seinen Art Deco Häusern machte Miami Beach weltberühmt.

Der Ocean Drive mit seinen Art Deco Häusern machte Miami Beach weltberühmt.

Miami Beach liegt auf einer Insel ca. sechs Kilometer östlich von Miami. 4 Brücken verbinden das Festland von Miami mit Miami Beach.

Ocean Drive und Lincoln Road sind in den USA bekannt als große Shopping-, Nightlife- und Essens-Hotspots. South Beach ist eines der Top Reiseziele in den USA.

South Beach ist der Bereich von der 23rd Street South bis zum South Pointe Park, wo all die großen Kreuzfahrtschiffe in und aus dem Hafen von Miami einfahren.

 

Heute ist South Beach, als Teil von Miami ein Ziel mit hunderten von Nachtclubs, Restaurants und Boutiquen. Deutsch  wird nach Englisch und Spanisch am meisten hier gesprochen.

Daher verwundert es nicht, wenn es viele Direktflüge von Deutschland nach Miami gibt. Die meisten Touristen wählen den International Airport von Miami als Zielflughafen für Miami Beach.

Miami Beach Fitness

Miami Beach ist das Mekka der Fitnessbranche. Daher findet man viele junge und schöne Menschen am Strand von Miami Beach.

Der internationale Flughafen von Miami ist ca. 17 Km entfernt. Nur einige Kilometer weiter (ca 20 km) liegt der internationale Flughafen von Fort Lauderdale. Flüge nach Fort Lauderdale sind meistens etwas günstiger als nach Miami.

 

Strand von Miami Beach, Florida

Morgens und Abends ist der Strand von Miami Beach am schönsten.

Das Wetter in Miami ist ganzjährig warm und tropisch. Besonders in den Wintermonaten ist Miami Beach ein beliebtes Reiseziel um der Kälte im Norden zu entfliehen. Im Sommer ist Miami Beach oft sehr heiß und die besten Zeiten sind dann morgens und abends.

In den Sommermonaten regnet es eher öfters. Die Wintermonate in Miami Beach sind sehr trocken.  Wenn der Wind im Winter aus Norden bläst kann es schon mal kühlere Temperaturen geben. Schnell ist das Termomether danach wieder auf über 20 Grad Celsius.

Zwischen Juli und Oktober ist in Florida Hurrikane Zeit. Hurrikane sind eher ungefährlich. Man kann davon ausgehen, dass bei einem richtig schweren Hurrikan alle Touristen aus Südflorida evakuiert werden. Angst sollte man daher vor einer Reise nach Florida nicht haben. Anders sieht es natürlich aus, wenn man ein Haus in Florida besitzt. Siehe auch: Miami Wetter

 

Klares Wasser am Strand von Miami Beach, Florida

Es ist nicht geschönt: das Wasser am Strand von Miami Beach ist sensationell klar und warm.

Die große Zahl an europäischen Touristen erklärt, warum am Strand von South Beach „oben ohne“ und Alkohol am Strand toleriert wird. Dies ist in den USA an öffentlichen Stränden normalerweise nicht üblich.

Das Wasser ist wie in der Karibik oft türkis blau. Wenn der Wind nicht zu stark bläst, dann ist das Wasser lupenrein und man kann den Fischen zuschauen.

Sind die Weller größer, dann ist das Wasser nicht mehr ganz so klar. Aber das Meer am Strand von Miami Beach ist immer noch sehr angenehm zum Baden und von allerbester Qualität.

Lifeguard am Strand von Miami Beach, Florida

Überall am Strand zu finden: Lifeguards im Art Deco Stil

Ein weiteres Erkennungszeichen von Miami Beach sind die vielen im Art Deco Stil farbig angemalten Lebensrettungs-Häuschen am Strand von Miami Beach.

Wie in vielen amerikanischen Städten üblich verlaufen die Straßen in Miami Beach in einem Schachbrettmuster.

Von Süden nach Norden haben die Straßen Nummerierungen. Angefangen von 1St Street bis zur 23rd Street, welches die nördliche Grenze von South Beach darstellt.

Sonne - Stand- Meer : Das ist Miami Beach

Sonne – Stand- Meer : Das ist Miami Beach

Zwischen der 16th und 17th Straße befindet sich die Lincoln Road, eine Fußgängerzone mit vielen Geschäften und Restaurants. – Auch wieder sehr ungewöhnlich für die Shopping-Mall verwöhnten Amerikaner.

Von Osten nach Westen verlaufen die Avenues: Bay Road, West Avenue, Alton Road, Lenox Avenue, Michigan Avenue, Jefferson Avenue, Meridian Avenue, Euclid Avenue, Pennsylvania Avenue, Drexel Avenue, Washington Avenue, Collins Avenue und Ocean Drive.

South Beach Miami, Florida

So ruhig ist das Wasser am südlichsten Punkt von Miami Beach selten. Aber man sieht deutlich wie klar das Wasser ist.

Der Bereich südlich der 5th Street wird auch SoFi, South of Fith Street genannt. Dieser Bereich ist eher geprägt von Wohnhäusern und großen Apartment-Hochhäusern und ist im Allgemeinen etwas ruhiger als der Rest von Miami Beach.

Restaurants am Espanola Way in Miami Beach, Florida

Restaurants am Espanola Way

Zwischen der 14th und 15th Straße befindet sich der Espanola Way. In den 1920er Jahren wurde diese Straße im spanischen und französischen Stil erbaut.

Damals galt es als schick, wenn Häuser im Mediterranen Stil erbaut wurden. Anfang des 20. Jahrhunderts konnten es sich nur sehr reiche Leute leisten in Spanien oder Frankreich Urlaub zu machen.

Da haben schlaue Geschäftemacher das Mittelmeerflair einfach nach Florida geholt und die Häuser in diesem Stil erbaut. Das Ergebnis ist unter anderem der Espanola Way. Heute befinden sich im Espanola Way viele gute Restaurants. Ein Besuch lohnt sich.

Während der Nacht spielt sich das Geschehen vor allem auf der Washington Avenue und am Ocean Drive mit seinen vielen Bars, Restaurants und Nachtclubs ab.

Nightlife Miami Beach

Nightlife Miami Beach: besonders Nachts hat Miami Beach mit seinen vielen Bars und Discos sehr viel zu bieten.

Das berühmteste Cafe am Ocean Drive ist sicher das News Cafe. Die Restaurants am Ocean Drive sind allerdings berüchtigt für ihre überteuerten Preise. Auch sollte man darauf achten, ob Gratuity=Trinkgeld schon im Preis enthalten sind. Oft werden automatisch 18% Trinkgeld (!!) abgezogen.

Die Washington Avenue hat einige der berühmtesten Clubs Amerikas zu bieten. Die Hauptsaison ist von Oktober bis Mai wenn z.B. in der Crobar oder dem Mansion gefeiert wird. Es ist nicht zu empfehlen direkt an der Washington Avenue zu übernachten, da die Straße niemals schläft.

Modell bei Modeaufnahmen am Strand von Miami Beach, Florida

Model-Foto-Shootings am Strand von Miami Beach sind keine Seltenheit.

Miami Beach ist ein sehr begehrter Ort um Modeaufnahmen zu machen.

Es wird angenommen, dass sich über 1600 Modells in Miami Beach aufhalten, um einen der begehrten Foto-Shooting Aufträge zu erhalten. Von Oktober bis März werden besonders viele Aufnahmen in Miami Beach gemacht, da es dann in Southbeach immer noch warm ist, während der Rest von Nord-Amerika zu kalt für Außenaufnahmen in Bikini-Moden ist.

Häufig werden die Aufnahmen am Ocean Drive oder direkt am Strand gemacht. Die beste Zeit um Models am Strand zu sehen ist am frühen Morgen oder in den Abendstunden.

South Beach hat drei Parks: Der Flamingo Park wird eher von den Bewohnern von Miami Beach genutzt. Im öffentlichen Flamingo Park gibt es Baseball-Felder, einen öffentlichen Swimmingpool, Tennisplätze, Baseballplatze usw.

Volleyball im Lummus Park Miami Beach, Florida, Florida

Volleyball im Lummus Park Miami Beach, Florida, Florida

Direkt zwischen dem Ocean Drive und dem Strand befindet sich der South Beach Lummus Park. Eine schöne Parkanlage in dem morgens und abends Jogger, Radfahrer, Spaziergänger und jeder der gesehen werden will sich aufhält. Einige Volleyballfelder laden zum Spielen ein.

Auf den Fitnessgeräten stählern die muskulösen Schönheiten von Southbeach ihre Körper. Im Lummus Park gibt es sanitäre Einrichtungen und einen kleinen Spielplatz für Kinder.

An der Ecke zur 10th Straße befindet sich der Official Art Deco Gift Shop. Es macht Spaß  im Lummus Park den Sonnenauf- oder Sonnenuntergang zu erleben und die vielen interessanten Leute zu beobachten.

South Pointe Park Miami Beach, Florida, Florida

South Pointe Park Miami Beach: von hier aus hat man einen tollen Blick auf die vorbeifahrenden Schiffe. Außerdem kann man hier super morgens oder abends spazieren gehen.

Im Süden ist der South Pointe Park. Hier kann man vor allem am Samstag und Sonntag Abend die großen Kreuzfahrtschiffe beim Auslaufen beobachten.

Es ist ein beeindruckendes Erlebnis wenn die großen Cruise-Schiffe nur wenige Meter von einem entfernt auf ihre Reisen aufbrechen.

In den 1970er Jahren war Miami Beach sehr heruntergekommen. Es konnte als Ghetto bezeichnet werden, in dem Auswanderer, Drogendealer und Verbrecher ihr zuhause hatten.

Erst die Erhaltung und Erneuerung des Art Deco Distrikt brachten die Wende und machte schließlich Miami Beach zur Perle von Florida.

Alte Autos gibt es immer wieder im Art Deco District von Miami Beach zu sehen.

Alte Autos gibt es immer wieder im Art Deco District von Miami Beach zu sehen.

One thought on “Miami Beach

  1. Da ist es sehr schön und wir wollen da mal Urlaub machen.
    Oder gleich ein Haus kaufen und wohnen bleiben!
    MIAMI wir koooommeeeeeen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *